Ein GTO, sein Beruf & seine Leidenschaft
10. Oktober 2016

Review Golf Club Bürgenstock

Nach zweijähriger Umbauphase ist der Golfclub Bürgenstock inmitten einer hügeligen Waldlandschaft und Berglandschaft eröffnet worden. Nicht umsonst heisst es, dies sei einer der schönsten voralpinen Bergplätze der Schweiz.

Interview mit dem birdie-open.com GTO Dino Canepa über den Golf Club Bürgenstock und seine 4 fache Erfahrung.

Dino, wie war dein erster Eindruck vom Golf Club Bürgenstock?
Die kurzweilige Anfahrt von der Autobahn bis zum Golfplatz ist der Parkplatz ca. 200 m von dem Golf Club entfernt. Nach effizientem Check In im Club Restaurant mit den verschiedenen Spielmöglichkeiten von 9-Loch, 18-Loch oder Tagespauschalen war ich in weniger als 5 Minuten auf dem Loch 1.

Was hat Dir besonders gut gefallen?
Der Platz ist in einem tadellosen Zustand von A-Z. Die Greens waren schnell und die Putts laufen sehr spur treu. Grundsätzlich ist zu sagen, dass die Fairways eher schmal sind und die Greens eher klein dementsprechend ist das Rating von CR 61.8 und Slope 105 (Par 66) für die Herren eher anspruchsvoll.

Was sind für dich die USP’s (Unique Selling Points)?
Es gibt keine Teeoff Times und der Platz hat mich persönlich animiert vier Runden zu spielen, weil es Fun war diesen 9-Loch Platz an einem herrlichen Herbsttag mehrmals zu spielen.

Gibt es nächstes Jahr ein birdie-open.com Turnier im Golf Club Bürgenstock?
Ja, wir sind zuversichtlich ein bis zwei Turniere an diesem ausserordentlichen Golfplatz durchzuführen.

Der Golfplatz ist geöffnet und benötigt keine Reservation. Bitte beachten Sie dazu die Turnierdaten und weiteren Informationen auf der Golf Club Website: www.golfclub-buergenstock.ch

Greenfee Preise:
Montag bis Freitag
9-Loch CHF 60.- 18-Loch CHF 80.-
Samstag und Sonntag
9-Loch CHF 70.- 18-Loch CHF 90.-

Öffnungszeiten Golf Club Restaurant
Von Dienstag bis Freitag ab 10.30 Uhr sowie Samstag und Sonntag ab 9.00 Uhr geöffnet.